TTArtisan 50mm f2 Hands on Review – 85.99 € Vollformat-Objektiv für Sony-, Fuji-, Nikon-, M4/3- und Leica-Kameras

Heute testen wir das neue TTArtisan 50mm f2.0 Vollformat-Objektiv. Mit einer Größe von 60 mm x 35 mm und einem Gewicht von etwa 200 g ist es selbst im Vergleich zu einer SD-Karte ein kompaktes kleines Objektiv. Sie können dies einstecken, wenn Sie dieses Objektiv mit der Sony A7C koppeln. Es wird das kompakteste Vollformat-Kamera-Setup sein. Obwohl es nicht das schnellste „nifty five“ der TTArtisan-Objektive ist, hat das Objektiv mit Standardbrennweite einen natürlichen Betrachtungswinkel und eine ausreichend schnelle Blende, um bei schlechten Lichtverhältnissen eine hohe Leistung zu erzielen.

Vergleichen Sie mit Sony G-Objektiven

Dieses TTArtisan 50 mm f2.0 FF-Objektiv öffnet von f16 bis f2, sie konnten es mit diesem Formfaktor auf f2 herunterbekommen, das Objektiv ragt heraus, wenn Sie den Fokus ändern, jetzt ist die maximale Größe dieses Objektivs sehr ähnlich diese Sony G-Objektive, 24 mm, 40 mm und 50 mm f2.8. Der größte Unterschied ist, dass die von Sony einen Autofokus haben, deshalb ist die Preisspanne so hoch. Aber dieses TTArtisan-Objektiv ist ein manuelles Objektiv, weshalb sie die Kosten auf ein Minimum reduzieren konnten.

Optisches Design

Das optische Design besteht aus 6 Elementen in 5 Gruppen, darunter 2 Elemente mit hohem Brechungsindex, die sphärische Aberrationen effektiv kontrollieren können. Zusätzlich ist eine 10-Blatt-Membran vorhanden und trägt zu einer sanften Bokeh-Qualität bei. Aber wenn Sie Ihren Fokus sehr schnell ändern, wird es wirklich auffallen, wenn Sie den Fokus langsam mit diesem Ding erhöhen, das ihn vor dem Fokusatmungsproblem verbergen kann. Aber abgesehen davon, wenn Sie dies für Reisefotografie, Straßenfotografie und sogar nur Reiseinhalte mit Videos verwenden, können Sie mit diesem kleinen, kompakten TTArtisan-Setup auskommen.

Chromatische Aberration und Schärfe

Sie bekommen diese violetten Ränder, wenn Sie das Objektiv wirklich öffnen. Dieses Objektiv hat eine anständige Schärfe, besonders für den Preis, wenn Sie sich die mittlere Schärfe ansehen, wir können loslegen, aber um die Ecken herum verzerrt es ein wenig. Ehrlich gesagt würde ich das für meine Reisen mitnehmen, wenn ich ein leichtes Setup möchte.

Kompatibilität

Das Objektiv ist so konzipiert, dass es auf mehrere Plattformen passt, darunter DSLRs und spiegellose Kameras wie Sony E, Nikon Z, Fujifilm X, Canon M und Micro Four-Thirds, Leica L und Canon RF-Halterungen.

Hinterlasse einen Kommentar